Der Geschmack von Schiermonnikoog

Im Nationalpark Schiermonnikoog steht die Natur an erster Stelle. Die Ruhe und Weite hier sind einzigartig. Der natürliche Reichtum des Landes und des Weltnaturerbes Wattenmeer sind ebenfalls eine Quelle des Geschmacks. Die Landwirte der Insel haben sich zusammengeschlossen, um auch mit weniger Vieh ihre Betriebe aufrechtzuerhalten und auf nachhaltige Weise die besten regionalen Produkte herzustellen. In vielen Restaurants spielen die Früchte des Meeres eine Hauptrolle auf der Speisekarte. Probiert und genießt.

Ambrosijn

Was ist an einem warmen Tag besser als ein herrliches Watteneis bei Eissalon Ambrosijn. Versucht vor allem die besonderen Sorten: Sanddorn-, Holunder- und Inselhonigeis.

© Charlotte Fischer

Pflückgarten „Tuin naast de Branding“

Im einzigen echten super nachhaltigen Pflückgarten von Schiermonnikoog erntet ihr selbst das frischeste Gemüse und pflückt das leckerste Obst.

Strandpavillon „De Marlijn “

Eine besondere Fusionsküche aus Ost und West, mit echten Wattenprodukten. Lasst euch überraschen - im nördlichsten Strandpavillon der Niederlande!

Du willst das probieren - Die leckersten Rezepte aus dem Wattenmeerregion

© Ruth de Ruwe

Herzmuscheln mit Seealgen

© Ruth de Ruwe

Sanddornkekse und Sanddorn-Vanilleeis

Geraucherte Gans mit Kurbischutney und gewurzen