Terschelling

Von der Fähre aus, kann man die einzige natürliche Bucht der Niederlande sehen. Der Hafen, in dem die Fähre anlegt, ist der einzige, der vollständig in einem Naturschutzgebiet (Natura 2000) liegt. Noch bevor Du einen Fuß an Land setzt, befindest du dich schon mitten im Naturgebiet. Terschelling, wunderbare Natur und kulturelle Vielfalt. Vor allem die Kombination ist immer wieder überraschend. So zum Beispiel der riesige Bunkerkomplex, der unter der Hoge Duin verborgen liegt, das Seehäuschen Drenkelingenhuisje auf der Boschplaat oder auch das alljährliche nationale Theaterfestival Oerol.

WELTNATURERBE

Geschichten

Bewundere von den Dünen aus den Groene Strand (grünen Strand) mit seiner außergewöhnlichen Flora und Fauna, lass auf dem Deich den Wind in deinen Haare wühlen, genieße die Aussicht auf die Marschwiesen, radel etwa 11 km auf den Radweg vor dem Deich am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer entlang, genieße die Unendlichkeit der Boschplaat oder nimm teil an einer Exkursion über den Wattboden. Auf Terschelling ist die Natur allgegenwärtig und zeigt sich in vielerlei Formen.

Mehr zum Weltnaturerbe

ERLEBE DAS WELTNATURERBE AUF DIESEN ROUTEN:

Welt-Wasser-Erbe

Geschichten

Die Polkappen schmolzen, der Meeresspiegel stieg an, Stürme brachten Sand heran. So entstand nach der Eiszeit die Insel Terschelling: eine Kette aus Strandwällen und Dünen, verbunden mit dem Festland. 1287 trennte die St. Hubertus-Flut Terschelling vom Festland der Niederlande. Ebbe und Flut gewährleisteten einen reichen Nährboden für das höher gelegene Land hinter den Dünen. Je wertvoller die landwirtschaftlichen Acker- und Weideflächen wurden, desto stärker wurde der Wunsch nach Schutz vor der See. Durch den Bau der Deiche entstanden die Agrarflächen von Terschelling.

Mehr zum Welt-Wasser-Erbe

ERLEBE DAS WELT-WASSER-ERBE AUF DIESEN ROUTEN:

5 SPITZEN-ERLEBNISSE IN auf Terschelling

Mit dem Landrover hinein in die Dunkelheit

Lass dich vom Zauber des Terschellinger Sternenhimmels begeistern!

Den eigenen Fang grillen

Was wird in den Reusen auf dem Watt gefangen? Und wie schmeckt es? Den selbst gefangenen Fisch grillen. Mit Kräutern aus der Region.

Weltnaturerbe auf der Zunge

Seehunde in der Sonne auf einer Sandbank. Das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und der Geschmack des Watts auf der Zunge.

Endlos wandern auf der Boschplaat

Eine Bake in der weit ausgedehnten Landschaft der Boschplaat: das Seehäuschen Drenkelingenhuisje. Lass die Dynamik der See auf dich wirken.

Ganzjährige Planwagenfahrten

Planwagen, Pferdeschlitten, Pferdewagen, eine Hochzeitskutsche und ein Lounge-Wagen mit extra breiten Sitzbänken. Genuss und Entspannung pur.