Terp fan de Takomst

Terpen sind wichtige Bestandteile der friesischen Landschaft. Sie vermitteln ein Bild unserer Geschichte, werfen Fragen hinsichtlich der Archäologie auf und sind eine Inspirationsquelle für Kunst, Kultur und zukünftige Entwicklungen.

Schon seit Langem träumen Terpbewohner von heute von der Terp von morgen. Eine neue Terp im Deichvorland, zu Bildungs- oder zu Forschungszwecken, um zu historisieren, um neue und alte Salzwiesenpflanzen auszuprobieren, Konzerte zu geben und sich der Stille hinzugeben, um der Fantasie Raum zu geben.

Die Künstlergruppe Observatorium besteht aus Geert van de Camp,…

Terpen sind wichtige Bestandteile der friesischen Landschaft. Sie vermitteln ein Bild unserer Geschichte, werfen Fragen hinsichtlich der Archäologie auf und sind eine Inspirationsquelle für Kunst, Kultur und zukünftige Entwicklungen.

Schon seit Langem träumen Terpbewohner von heute von der Terp von morgen. Eine neue Terp im Deichvorland, zu Bildungs- oder zu Forschungszwecken, um zu historisieren, um neue und alte Salzwiesenpflanzen auszuprobieren, Konzerte zu geben und sich der Stille hinzugeben, um der Fantasie Raum zu geben.

Die Künstlergruppe Observatorium besteht aus Geert van de Camp, Andre Dekker, Lieven Poutsma und Ruud Reutelingsperger. Gemeinsam verfügen sie über Erfahrungen in den Bereichen bildende Kunst, Architektur, Literatur und Bildung. Observatorium bezieht die Anwohner, die das Gebiet wie kein anderer kennen, in den Gestaltungsprozess mit ein. Das so entstandene öffentliche Kunstwerk ist ein einladender Ort, der die Fantasie anregt, Besucher über die Umgebung reflektieren lässt und ein Baustein für die Gemeinschaft ist. Das Dorf Blije ist am Bau des Terp fan de Takomst beteiligt.Blije fühlt sich dem Wattenmeer sehr verbunden und stellt die Verbindung zum Meer, die es einst hatte, auf nachhaltige Weise wieder her. „Wir wollen wieder mit Blick auf das Wattenmeer wohnen, leben und arbeiten.“

Observatorium ist als „Kunstwerk“ gedacht, das für Bewohner und Besucher in jeder Phase des Entstehungsprozesses ein Ort des Erlebens darstellt. Die Terpen „wuchsen“ von schmal (fünf Meter) und niedrig (ein Meter) auf breit und hoch (bis zu zehn Meter). Von einer Terp mit einem einzigen Haus zu einem kleinen Dorf mit einer Kirche. Die Terp von morgen lässt Sie den Prozess des Stapelns, Schicht für Schicht, erleben. Im Laufe der Jahre wächst die Terp langsam aber sicher bis zu ihrem erträumten finalen Erscheinungsbild heran.

Daten: ab dem 16. Juli 2022

Terp fan de Takomst ist ein Projekt von Sense of Place, das dem Gebiet entlang der Wattenmeerküste neues Leben einhaucht, indem es seine einzigartigen Qualitäten sichtbar macht. Gemeinsam mit Bewohnern und der Landschaft wird die Geschichte des Nordens durch visuelle Kunst und Designprojekte erzählt. Die Geschichte des Gebietes und seiner Bewohner, die Landschaft und die Zukunft.

Wann

  • Täglich bis zum 3. oktober 2022

Preise

  • Gratis

Merkmale

Kontakt

Adresse:
Unemaloane
9171 MG Blije
Route planen
Entfernung:

Mehr erfahren

Mehr Informationen

Hotspot

Verpasse nichts!

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten, die besten Geschichten und die besten Routen von VisitWadden.