Monument Canadian regiment Queen's Own Rifles of Canada

In Wons befindet sich das Denkmal für das kanadische Regiment Queen's Own Rifles of Canada. Dieses Regiment war für die Befreiung von Wons am 16. April 1945 verantwortlich.

Nach der Befreiung von Sneek zog das kanadische Regiment der Queens Own Rifles weiter zum Afsluitdijk, wo deutsche Truppen Stellungen errichtet hatten, um die Überquerung durch die Kanadier zu verhindern und zu versuchen, einen Korridor zu schaffen, durch den deutsche Soldaten aus Nordholland fliehen konnten Friesland.

Nach einem kurzen Feuergefecht konnte dieses kanadische Regiment in Wons einmarschieren und die deutschen Stellungen am Afsluitdijk angreifen. Als sie am Afsluitdijk ankamen, stießen die Kanadier auf so viel Widerstand, dass Verstärkung benötigt wurde. Besonders das deutsche Maschinengewehrfeuer und das Vorhandensein einer Kanone verursachten viele Hindernisse. Zwei kanadische Fahrzeuge wurden ebenfalls abgeschossen und eine Reihe von Kanadiern der Queens Own Rifles wurden getötet.

M…

In Wons befindet sich das Denkmal für das kanadische Regiment Queen's Own Rifles of Canada. Dieses Regiment war für die Befreiung von Wons am 16. April 1945 verantwortlich.

Nach der Befreiung von Sneek zog das kanadische Regiment der Queens Own Rifles weiter zum Afsluitdijk, wo deutsche Truppen Stellungen errichtet hatten, um die Überquerung durch die Kanadier zu verhindern und zu versuchen, einen Korridor zu schaffen, durch den deutsche Soldaten aus Nordholland fliehen konnten Friesland.

Nach einem kurzen Feuergefecht konnte dieses kanadische Regiment in Wons einmarschieren und die deutschen Stellungen am Afsluitdijk angreifen. Als sie am Afsluitdijk ankamen, stießen die Kanadier auf so viel Widerstand, dass Verstärkung benötigt wurde. Besonders das deutsche Maschinengewehrfeuer und das Vorhandensein einer Kanone verursachten viele Hindernisse. Zwei kanadische Fahrzeuge wurden ebenfalls abgeschossen und eine Reihe von Kanadiern der Queens Own Rifles wurden getötet.

Mit Hilfe kanadischer Artillerie und Granaten konnten die deutschen Stellungen am Afsluitdijk niedergeschlagen werden. Die längste und heftigste Schlacht in Friesland wurde daher am Kop van de Afsluitdijk ausgetragen. Die Kanadier mussten einige Todesfälle beklagen, an sechs davon erinnert ein Gedenkstein an der Martinikerk in Sneek.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Kontakt

Adresse:
Wildinghelaan 1
8747 NL Wons
Route planen
Entfernung:

Hotspot

Verpasse nichts!

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten, die besten Geschichten und die besten Routen von VisitWadden.