Watteninsel Ameland

Egal, ob du für MadNes, das einzige nachhaltige Skate-, Surf- und Musikfestival, für den Kunstmonat oder schlicht für ein entspanntes Wochenende nach Ameland kommst - diese Insel wird nie langweilig. Mit ihren vier Dörfern und zwei wunderbaren Naturgebieten ist diese Insel in jeder Saison das ideale Urlaubsziel. Und wenn du gespannt bist, wie Holland wohl nach der Energiewende aussehen wird, dann bekommst du auf Ameland einen recht guten Eindruck. Die Insel steht nämlich an allererster Stelle bei der Watt-Ambition, um sich in den Bereichen Wasser und Energie komplett selbst versorgen zu können.

  • Radfahren

  • Golfbahn Ameland

  • Reiten

  • Wald, Strand und Leuchtturm Exkursion

  • Mehr aktivitäten

  • Öko-Safari

Wanderwege Ameland

Hier finden Sie Wanderrouten entlang von Wäldern und Heide, malerischen Dörfchen und Muschelpfaden und durch die Dünen sowie die Möglichkeit, eine herrliche Strandwanderung zu machen. Es gibt für Jung und Alt diverse Routen.

Mehr Informationen

Lassen Sie sich von Alexander van Ameland Adventure inspirieren

't Oerd

“'t Oerd” ist der höchste Punkt von Ameland, mit einer Größe von 1.100 ha. Dieses Gebiet ist besonders vogelreich. Hier gibt es auch seltene Pflanzen und Pilze. “Het Oerd” ist nicht umsonst ein Teil des Weltkulturerbes und ganz sicher einen Besuch wert.

Entdecken Sie die Themen von Visit Wadden

  • Weltnaturerbe

  • Welt-Wasser-Erbe

  • Geschmack des Wattenmeeres

  • Kriegspuren im Watt

  • Bucketlist

  • Inspiriere mich

  • Überfahrten