Watteninsel Schiermonnikoog

Eines der unberührtesten Gebiete der Niederlande. Aufgrund der prächtigen Strände, Dünen, Salzlagunen, Gebüsche und Süßwasserseen zum Nationalpark ausgerufen. Eine dreiviertel Stunde mit dem Boot von Lauwersoog aus. Früher war es die Insel der grauen Mönche. Jetzt ist es die Insel für Naturliebhaber, Ruhesucher und Sternengucker. Fast nirgendwo ist die Nacht so dunkel, wie hier. Probieren Sie es aus. Ziehen Sie sich eine dicke Jacke an, legen Sie sich in die Dünen und lassen Sie die Sterne ihre Geschichte erzählen.

  • Nationaal Park

  • Aktivitäten Schiermonnikoog

  • Radfahren und mehr

  • Kinder Aktivitäten

  • AtelierSchier: Malen am Strand

So klein die Insel auch ist, so groß ist die Landschaftsvielfalt: Dünen, Strand, Wälder, eingedeichtes Land und Watt. Hier findet man die Hälfte aller Pflanzen und Blumen, die in den Niederlanden vorkommen. Es wurden mehr als 300 Vogelarten gesichtet. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass Schiermonnikoog zu einem der zwanzig Nationalparks der Niederlande ausgerufen wurde, die gemeinsam ein Bild von der Diversität der Landschaft formen. Diesen Park dürfen Sie nicht verpassen.

Sehen Sie sich das Video an >>

Entdecken Sie die Themen von Visit Wadden

  • Weltnaturerbe

  • Welt-Wasser-Erbe

  • Geschmack des Wattenmeeres

  • Kriegspuren im Watt

  • Bucketlist

  • Inspiriere mich

  • Überfahrten