Gasfitterswoning

Das Gasinstallateurhaus wurde 1913 erbaut, das benachbarte gemeinsame Gasunternehmen der Gemeinden Winkel und Niedorp. Gasinstallateur ist die Bezeichnung für einen Fachmann, der Gasleitungen installiert und wartet.

Die gemeinsame Gasgesellschaft der Gemeinden Winkel und Nieuwe Niedorp wurde mit Ratsbeschluss vom 5. Juni 1912 gegründet.

Aus Archiven geht hervor, dass 1933 auf dem Gelände des Gaswerks ein Kondensator (direkt am Klärhaus) zur Gasreinigung aufgestellt wurde. Der Direktor der Gasfabrik, Y. Meijer, ist ganz rechts auf dem Foto zu sehen. Außerdem von links nach rechts: C. Deinum, C. Koster, Aafje Korver und Eefje Meijer (Tochter des Direktors).

Da die Fabrik in den Folgejahren nicht den erwarteten Nutzen brachte, erfolgte die Übergabe an die Gemeinde Alkmaar. Dies geschah mit dem Ratsbeschluss vom 27. August 1937 und einem Berichtigungsakt vom 12. Dezember 1938.

In Vorbereitung a…

Das Gasinstallateurhaus wurde 1913 erbaut, das benachbarte gemeinsame Gasunternehmen der Gemeinden Winkel und Niedorp. Gasinstallateur ist die Bezeichnung für einen Fachmann, der Gasleitungen installiert und wartet.

Die gemeinsame Gasgesellschaft der Gemeinden Winkel und Nieuwe Niedorp wurde mit Ratsbeschluss vom 5. Juni 1912 gegründet.

Aus Archiven geht hervor, dass 1933 auf dem Gelände des Gaswerks ein Kondensator (direkt am Klärhaus) zur Gasreinigung aufgestellt wurde. Der Direktor der Gasfabrik, Y. Meijer, ist ganz rechts auf dem Foto zu sehen. Außerdem von links nach rechts: C. Deinum, C. Koster, Aafje Korver und Eefje Meijer (Tochter des Direktors).

Da die Fabrik in den Folgejahren nicht den erwarteten Nutzen brachte, erfolgte die Übergabe an die Gemeinde Alkmaar. Dies geschah mit dem Ratsbeschluss vom 27. August 1937 und einem Berichtigungsakt vom 12. Dezember 1938.

In Vorbereitung auf diese Verlegung fassten die Gemeinderäte von Winkel und Nieuwe Niedorp bereits 1937 einen Beschluss über eine Abfindungsregelung. Diese Regelung stellte sicher, dass die Mitarbeiter des kommunalen Gaswerks im Falle einer ehrenvollen Entlassung mit einer Abfindung rechnen konnten. Das Geld sollte die Zeit für die Suche nach einer neuen Stelle überbrücken. In den Archivunterlagen werden die Funktionen wie folgt beschrieben: Monteur, Heizer, Außendienstmitarbeiter, Ablesesammler und Sachbearbeiter. Die Höhe richtete sich nach der Dienstzeit und ob er der Ernährer einer Familie war.

Mit dem Aufkommen von Erdgas waren die Gasbehälter überflüssig geworden. Diese wurden 1968 abgerissen. In den Folgejahren wurden die Brennerei und das Direktorenhaus mit Büro abgerissen.

1974/1975 wurden auf dem Gelände der ehemaligen Gasfabrik 20 Wohnungen errichtet. Das Haus des Gasinstallateurs ist das einzige, das erhalten geblieben ist und eine greifbare Erinnerung an die Gasfabrik in Nieuwe Niedorp.

Das Gebäude hat keinen Denkmalstatus.

Quellen - Archiv der Gemeinde Hollands Kroon - Regionalarchiv Alkmaar: www.regionaalarchiefalkmaar.nl

Kontakt

Adresse:
Hoefje 2
1733 AC NIEUWE NIEDORP
Route planen
Entfernung:

Hotspot

Verpasse nichts!

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten, die besten Geschichten und die besten Routen von VisitWadden.