Gemeenelandsweg 110 - 116

Die freistehende Doppelvilla mit dem Namen 'Villa Nieuwland' wurde um 1927 erbaut. Die ursprüngliche Holzdachkonstruktion ist noch erhalten. Im Dach befinden sich mehrere Dachgauben mit schrägen Killen. Es gibt drei rechteckige gemauerte Schornsteine.

Das Gebäude ist in Backstein gebaut. Oberhalb des Sockels ist die Wand mit einer Stuckschicht in der historischen Farbe Hellgraugrün versehen.

MUZ-Park Die Villa Nieuwland ist das größte Haus im MUZ-Park. Dieser Park bot Unterschlupf für Menschen, die bei den Arbeiten an der Zuiderzee halfen. Diese beeindruckende Villa wurde für die Regisseure Bos en Van Hattum und ihre Familien gebaut. Innen ist es noch recht gut. Die Balken, Decken und die ursprünglichen Schiebetüren sind noch vorhanden.

1934 wurde das Gebäude v…

Die freistehende Doppelvilla mit dem Namen 'Villa Nieuwland' wurde um 1927 erbaut. Die ursprüngliche Holzdachkonstruktion ist noch erhalten. Im Dach befinden sich mehrere Dachgauben mit schrägen Killen. Es gibt drei rechteckige gemauerte Schornsteine.

Das Gebäude ist in Backstein gebaut. Oberhalb des Sockels ist die Wand mit einer Stuckschicht in der historischen Farbe Hellgraugrün versehen.

MUZ-Park Die Villa Nieuwland ist das größte Haus im MUZ-Park. Dieser Park bot Unterschlupf für Menschen, die bei den Arbeiten an der Zuiderzee halfen. Diese beeindruckende Villa wurde für die Regisseure Bos en Van Hattum und ihre Familien gebaut. Innen ist es noch recht gut. Die Balken, Decken und die ursprünglichen Schiebetüren sind noch vorhanden.

1934 wurde das Gebäude von der holländischen Jugend Herberg Centrale gekauft und danach als Jugendherberge genutzt. Es gab Zeiten, in denen bis zu hundert Jugendliche in der Jugendherberge übernachteten. Aufgrund von Brandschutzauflagen musste die Jugendherberge in den 1990er Jahren geschlossen werden. Dann wurde es ein Asylbewerberzentrum. Diese Situation wurde auch zu entzündlich. Das Gebäude steht seit Jahren leer.

Ein Tiefpunkt ist der Winter 2009, als der schmelzende Schnee durch das mit Brettern vernagelte Gebäude strömt. Die Villa wurde 2011 komplett renoviert und hat ihren ursprünglichen Zustand wiedererlangt.

Quellen Zuiderzee-Sammlung über: www.zuiderzeecollectie.nl Denkmalregister über: www.monumentenregister.cultureelerfgoed.nl Historischer Verein Wieringen via: www.archiefhvw.nl

Kontakt

Adresse:
Gemeenelandsweg 116
1779 DEN OEVER
Route planen
Entfernung:

Hotspot

Verpasse nichts!

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten, die besten Geschichten und die besten Routen von VisitWadden.