Gebratene Wattmuscheln mit Chorizo und Thymian

ZUTATEN

400 g (Watt-)Muscheln 
Fischbrühe oder Muschelgewürz
Olivenöl
150 g Chorizo
2 EL Mehl 
½ EL Paprikapulver
frisch gemahlener Pfeffer 
½ TL Salz
1 EL sehr fein gewürfelte rote Paprika 
½ TL getrockneter oder frischer Thymian
100 ml Weißwein
2 EL fein geschnittene Petersilie

ZUBEREITUNG

Muscheln waschen und kontrollieren. Muscheln, die geschlossen sind, können verarbeitet werden. Sind die Muscheln offen und bleiben sie auch nach dem Waschen und Schütteln in kaltem Wasser geöffnet, dann sind sie nicht zum Verzehr geeignet. Muscheln 4 Minuten in Brühe kochen. 

Einen großen Schuss Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Wurst 2 Minuten anbraten. Zwischendurch umrühren. Vorsicht vor Verbrennungen, da das Fett aus der Wurst austritt.  Hitze erhöhen und direkt die Muscheln, die Paprika, das Paprikapulver und den Thymian sowie eventuell Wein hinzugeben. Das Ganze 2 Minuten unter Rühren anbraten und die Muscheln anschließend mit Petersilie garnieren. Lecker mit Sauerteigbrot.


 

Logo_annette-van-ruitenburg 2015 A 

 

Rezepte von Annette van Ruitenburg, de Waal Texel - Copyright ©2019 für Visit Wadden

  • Geschmack des Wattenmeeres

  • Alle rezepte