Mini Rad- und Wanderurlaub Friesland - Etappe 2

Merkmale

Der zweite Tag eures Roadtrips beginnt im Warftendorf Ferwerd - von dort aus fahrt ihr zur höchsten Warft der Niederlande. In Ginnum erfahrt ihr alles Wissenswerte über die früheren Einwohner des Dorfes, und danach besucht ihr zwei Orte, die dank der Elfstädtetour nationale Bekanntheit erlangt haben. Beschließt euren Tag in Stiens, oder wenn ihr noch Zeit übrig habt, im gemütlichen Zentrum von Leeuwarden. 

Hinweis: Sie können diese Route auf verschiedene Arten erleben. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto. Die angegebene Route ist daher ein Vorschlag. Sie können es ganz nach Ihren Wünschen ausfüllen. Der erste Teil in Ferwert lässt sich am besten zu Fuß erleben. Die genaue Route finden Sie in den entsprechenden Anweisungen.

Das wirst du sehen

Startpunkt: Hegebeintumerdyk
9172 Ferwert
1

Besucherscentrum 'Terp Hegebeintum'

Besucherscentrum 'Terp Hegebeintum'

Hegebeintum, ein kleines Dorf in Nordostfriesland, bekannt für seinen hohen Hügel. Aktivitäten rund um und im Dorf werden hier angekündigt.

2

Lytse Teetún

Lytse Teetún

Ein kleiner, gemütlicher Teegarten in dem schönen Warftdorf Ferwert. Genießen Sie die freie Natur bei einer Tasse Kaffee oder Tee.

3

Harsta Hoeve

Harsta Hoeve

Fraai gelegen op het landgoed 'Harsta State' in Hegebeintum, vind je in de Harsta Hoeve een gastvrij onderdak, waar je ongestoord kunt genieten van een goede nachtrust na bijvoorbeeld een stevige fietstocht.

4

Harsta State

Harsta State

De Harsta State in Hegebeintum stamt uit 1511, het is een historisch gebouw met een mooie landschapstuin en bijzondere ligging in het noorden van Friesland.

5

Bij De Pastorie B&B

Bij De Pastorie B&B

Bij De Pastorie bei Dokkum. Wunderschönes B&B mit vollständiger Privatsphäre! Wohnung mit eigenem Eingang, zwei Schlafzimmer, Wohnzimmer mit nostalgischer Küche. Auch ein Studio mit Terrasse für 2 Personen. Frühstück wird in der Wohnung serviert.

6

Eetcafe De Winze

Eetcafe De Winze

In Wijns, in een prachtige landelijke omgeving, bevindt zich Eetcafé "De Winze" met een ruim en gezellig terras aan het water en een goede keuken.

7

Elfstedenmonument Tegeltjesbrug Gytsjerk

Elfstedenmonument Tegeltjesbrug Gytsjerk

Over het riviertje De Murk bij Gytsjerk vind je de bekende Tegeltjesbrug, hét Elfstedenmonument van Friesland.

Elfstedenmonument Tegeltjesbrug Gytsjerk It sil heve
8

Molen de Hoop

Molen de Hoop

Erleben Sie ein lebendiges Industriedenkmal bei uns in der Mühle.

Endpunkt: Ungastins 26
9051 GE Stiens

Beschreibung

Startpunkt: Hegebeintumerdyk
9172 Ferwert

Ferwerd

Ferwerd ist ein typisches Warftendorf. Hier könnt ihr einen Kirchturm aus dem fünfzehnten Jahrhundert besuchen. Beginnt den Tag mit einer 9,5 km langen Wanderung entlang der Wandernetz-Knotenpunkte 73 > 71 > 70 > 77 > 78 > 94 > 17 > 16 > 15 > 73 > 73.

Hogebeintum

Die meisten Warften liegen zwei bis sieben Meter über dem Amsterdamer Pegel (NAP). Die Kirche in Hogebeintum steht auf einer Höhe von neun Metern über NAP auf der höchsten Warft der Niederlande. Der Großteil des fruchtbaren und dadurch wertvollen Warft-Bodens wurde im 19. Jahrhundert abgegraben und in ärmeren Regionen verkauft. Die Kirche steht noch immer in neun Metern Höhe, aber der Rest des Dorfes liegt durch die Abgrabungen wesentlich tiefer. In der Kirche werden aufwendig bearbeitete, alte Totengedenktafeln ausgestellt. Anfang April 2021 wird das Besucherzentrum von Hogebeintum wieder für Besucher geöffnet sein. 

Besichtigt auch das Gutshaus Harsta State aus dem sechzehnten Jahrhundert, mit seinem Landschaftsgarten aus 1832.

Ginnum

Wer in das Dorf Ginnum hineinfährt, der sieht inmitten der Ländereien auf einer teilweise abgegrabenen Warft die Kirche stehen. An jedem Gebäude dieses kleinen Dorfes hängen weiße Informationstafeln mit Wissenswertem über die Geschichte des jeweiligen Gebäudes. So gab es hier früher einen Milch- und Mehlhandel, eine Bäckerei, einen Textilladen und einen Zweiradhändler. Inzwischen werden alle Gebäude als Wohnhäuser genutzt. 

Über Jislum nach…

Burdaard

Am Hafen von Burdaard steht eine Getreide-, Schäl- und Holzsägemühle. Die ursprüngliche Mühle wurde 1875 erbaut, fiel jedoch 1972 einem Feuer zum Opfer. Heute steht hier diese restaurierte Mühle. Links von der Mühle befindet sich eine Holzsägerei.
Macht euch die Mühe und geht ein Stück am Wasser entlang bis zur Kirche von Burdaard und trinkt eine Tasse Tee im Restaurant It Posthus am Wasser. 

Bartlehiem

Die Ortschaft Bartlehiem hat Touristen nicht viel zu bieten, bei Eislauf-Fans im ganzen Land ist dieser Ort jedoch berühmt. Die Teilnehmer an der Elfstädtetour kamen zwei Mal unter der hölzernen Fahrrad- und Fußgängerbrücke hindurch, was dieser Brücke nationale Bekanntheit verlieh. 

Elfstädte-Denkmal bei Wyns

Kurz hinter Wyns, am Canterlanswei, seht ihr das Elfstädte-Denkmal - die Tegeltjesbrug. Auf der Brücke steht ‘It Sil Heve’, die Worte, mit denen 1963 angekündigt wurde, dass die Elfstädtetour zum ersten Mal seit 22 Jahren wieder stattfinden konnte. Die blau/weiß geflieste Brücke erinnert an diesen Tag. Tausende kleine Kacheln mit Porträts von Eisläufern, die einmal diese Tour geschafft haben, bilden zusammen ein Bild von drei Eisläufern auf der Brücke. 

Gastronomie-Tipp: 

  • Eetcafé De Winze Wyns 30 in Wyns

Stiens

Die Kirche von Stiens wurde im Jahr 1100 erbaut. Der Turm wurde erst 570 bis 580 Jahre später angebaut. Rund um die Kirche und den Friedhof steht ein doppelter Baumkreis aus Linden.
Auch die Mühle De Hoop und De Kleine Molen (Binnema Molen) sind einen Besuch wert. 

Habt ihr nach dem Besuch in Stiens noch etwas Zeit übrig? Dann fahrt ein Stück Richtung Süden und besucht die gemütliche Innenstadt von Leeuwarden. 

Endpunkt: Ungastins 26
9051 GE Stiens

Verpasse nichts!

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten, die besten Geschichten und die besten Routen von VisitWadden.