Die schönsten Geschichten über das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

14 Suchergebnisse

'Hohen’ Polder

Das Meer lieferte die Baustoffe für fruchtbare Flächen, die Menschen errichteten Deiche, um das Land und ihre Erträge zu schützen. Die Spuren dieser Wechselwirkung erkennt man noch immer in den Terschellinger Poldern.

Lesen Sie mehr

'Hohen’ Polder

Bauen mit der Natur

Mit 5 Millionen m³ Sand wird vor dem alten Prins Hendrikdijk ein neues Naturgebiet von 200 Hektar Fläche geschaffen. Der neue Prins Hendrikszanddijk ist ein tolles Beispiel für Öko-Engineering.

Lesen Sie mehr

Bauen mit der Natur

Von Wattenmeerinsel zu Polder

In Wieringermeer können Besucher die Eindeichung erleben. Als das Gebiet noch eine Insel war. Und mehr über Trockenlegung und Bau des Abschlussdeichs erfahren. Sowie über das jüdische Werkdorp Nieuwesluis.

Lesen Sie mehr

Von Wattenmeerinsel zu Polder

Pfahl 0 markiert den Beginn des Wattenmeers

Ein schöner Spaziergang führt von Fort Kijkduin entlang der Verteidigungsanlage Den Helder und vorbei am Leuchtturm. Am Strand, bei Pfahl 0, beginnt das Wattenmeer. Und von den Dünen aus sind Texel und die Sandbank Razende Bol zu sehen.

Lesen Sie mehr

Pfahl 0 markiert den Beginn des Wattenmeers

Dokkumer Nieuwe Zijlen: beeindruckende Seeschleuse

Wenn irgendwo an der friesischen Küste der Einfluss menschlichen Handelns klar zu sehen ist, dann ist es in Dokkumer Nieuwe Zijlen. Wundern Sie sich über die beeindruckenden Seeschleusen aus 1729 vom Wasserbauingenieur Willem Loré.

Lesen Sie mehr

Dokkumer Nieuwe Zijlen: beeindruckende Seeschleuse

Pingjumer Gulden Halsband

Über den ältesten Deich der Niederlande spazieren, auf dem Pingjumer Gouden Halsband geht's! Und mit nationalen Berühmtheiten wie Menno Simons und dem historischen Volkshelden Grutte Pier gibt es unterwegs so einiges zu erleben.

Lesen Sie mehr

Pingjumer Gulden Halsband

Abschlussdeich: ein Deich, viele Geschichten

Nach 85 Jahren treuem Dienst wird der Abschlussdeich erneuert. Es gibt so viel darüber zu erzählen, dass bei Kornwerderzand extra ein Besucherzentrum dafür eingerichtet wurde: Das Afsluitdijk Wadden Center. Schau doch mal vorbei!

Lesen Sie mehr

Abschlussdeich: ein Deich, viele Geschichten

Geheimnis des Rif

Auf der Südwestseite von Schiermonnikoog befindet sich eine sichere Hochwasserrückzugsstelle für Vögel. Historiker vermuten, dass es in einer fernen Vergangenheit an dieser Stelle ein Dorf gab.

Lesen Sie mehr

Geheimnis des Rif